Der Schwerpunkt der Lausitz als länderübergreifende Region der Bundesländer Sachsen und Brandenburg liegt noch immer auf der Energie mit dem weltweit modernsten Braunkohle-Kraftwerkspark und verlässlicher, günstiger Energie. Im Zuge dieser Branche ist eine Vielfalt industrieller Dienstleister entstanden, die vorwiegend im Anlagenbau tätig sind. Im Zuge der sicheren und günstigen Energie sind auch energieintensive Industrien in der Lausitz gewachsen – BASF Schwarzheide liefert mit Kunststoffen und vielfältigen Produkten auch Ausstattungen für die Automobilindustrie, vom Stahlwerk bis zur Eisenhütte reicht das Spektrum. Die Lausitz gilt als Vorreiter in der Industrieautomatisierung. Dieser Bereich wächst in Kooperationen großer Unternehmen wie Siemens mit den Technischen Hochschulen der Region dynamisch und bietet enormes Zukunftspotenzial für industrielle Neuansiedlungen.